Die beliebtesten Design Tools in 2017

UXTools.co hat eine Studie über die meist genutzten Design Tools erstellt und veröffentlicht. Die Ergebnisse sind spannend, wenn auch nicht überraschend. Sketch und Invision machen eindeutig das rennen. Wundern tut mich allerdings, dass immernoch die meisten Windows User mit Photoshop arbeiten, obwohl es bereits Tools wie Figma gibt… Ich bin gespannt, ob der 2018 Report … 

 

Framer Studio

Framer Studio, das neue Design Tool. Schon wieder ein neues Design Tool ist veröffentlich worden. Nachdem Sketch vor einigen Jahren den Startschuss gelegt hat, sind nach und nach etliche Tools hinzugekommen. Bei den Prototyping Tools hat sich InVision in Kombination mit Sketch bewährt. Aber auch beim Thema Prototyping gibt es mittlerweile eine Menge Tools. Was … 

 

Iconjar – Der neue Icon Manager für OSX

Es ist ein ähnlich leidiges Thema wie mit den Fonts – die Verwaltung von Icons. Man hat etliche Sets und wenn man mal ein bestimmtes Icon sucht, dann wühlt man alle Sets durch und findet trotzdem nicht, was man sucht. Iconjar macht diesem Graus ein Ende. Iconjar – Das Ordnergewühle hat ein Ende Ich habe … 

 

RightFont – Der Font Manager für Mac

Ich schlage mich seit Ewigkeiten mit der Verwaltung meiner Fonts auf dem Mac herum. Es gibt irgendwie keinen vernünftigen Font Manager, der mich bislang überzeugen konnte, deshalb habe ich mich bislang einfach mit den unzureichenden Möglichkeiten in den Programmen und der „Schriftsammlung“ von Mac abgefunden. Jetzt gibt es allerdings eine tolle Lösung und die heißt … 

 

Sketch Toolbox – Sketch Plugins bequem installieren

Mit den Sketch Plugins ist das so eine Sache: Nicht besonders einfach zu finden und die meisten Plugins werden nur auf GitHub veröffentlicht und lassen sich nur umständlich installieren. Die Sketch Toolbox ändert das jetzt! Sketch Plugins schnell finden und installieren Bisher ist die Anzahl an wirklich nützlichen Plugins für Sketch ja recht überschaubar, aber … 

 

Project Parfait von Adobe

Das Project Parfait von Adobe ist ein Webtool, mit dem man aus PSD Dateien einfach die CSS-Codes, Bilder und Abmessungen entnehmen kann und das alles ohne Photoshop installiert zu haben. Perfekt für Front-End Entwickler! CSS & Image Assets mit Project Parfait aus PSD exportieren Hat man ein Design erstellt so übergibt man in professionellen Webdesign … 

 

Compressor.io

Die Dateigröße eines Bildes um 50% verlustfrei komprimieren und das ohne Qualitätsverlust und ohne Photoshop? Das geht mit Compressor.io Compressor.io: Bilder verlustfrei komprimieren Die Internetseite Compressor.io sieht nicht nur schick aus, sie hat auch einen tollen Nutzen. Man kann sehr schnell und einfach beliebige Bilder mit den Formaten PNG, JPG, GIF und SVG verlustfrei komprimieren. … 

 

SVGO

SVG (Scalable Vector Graphics) ist ein tolles Format, das es erlaubt Vektorbilder auf Webseiten oder in Apps darzustellen. Die Dateigröße ist in der Regel sehr klein, aber verschiedene Programme blähen die Datei mit unnötigen Elementen auf. Mit SVGO kann man SVGs verlustfrei komprimieren und bis zu 50% der Dateigröße einsparen – per Drag and Drop. … 

 

Avocode

Mit Avocode soll jeder auf eine PSD Datei zugreifen können und alles schnell und einfach exportieren können und das ganz ohne Photoshop. Bist du schon mal in der Situation gewesen, dass du sämtliche Elemente für den Front-End Entwickler aus einer Photoshop Datei exportieren durftest? Oder ein Entwickler wollte einfach nur die Farbe oder Schriftart wissen, aber …