Photoshop Font Detector

Du willst eine Liste aller Fonts die du in deinem Photoshop Dokument verwendet hast? Oder du hast nur ein Bild von einer Font und wüsstest gern um welche Schriftart es sich handelt? Das Plugin „Photoshop Font Detector“ von Layerhero, kann dir bei diesen Fragen dabei helfen.

Was kann der Photoshop Font Detector?

Schriften auflisten

Ich hatte schon öfter das Problem, dass ich ein Projekt in Photoshop angefangen habe und später entschied ich mich für eine andere Schriftart. Photoshop Font DetectorDann hab ich alle Textebenen geändert – dachte ich. Irgendwo hat sich doch noch eine alte Ebene untergemogelt, das hab ich aber erst viel viel später bemerkt. Mit dem Photoshop Font Detector kann man sich immer eine Liste aller verwendeten Schriftarten anzeigen lassen und sieht so direkt, ob man auch nur die gewünschten Schriftarten verwendet hat. Seitdem Photoshop allerdings die Character- und Paragraph-Styles eingeführt hat, sollte man dieses Problem aber nur noch selten haben, wenn man vernünftig arbeitet und nicht auf die Schriftenauflistung zurückgreifen müssen.

Schriftarten erkennen

Fast jeder Designer hatte sicherlich schon die Situation, dass er/sie ein Bild bzw. ein gerastertes Layout hatte, auf dem Schrift zu sehen ist und man weiß um’s Verrecken nicht, um welche Schriftart es sich handelt. Bisher hat man das Bild abspeichern und zu WhatTheFont hochladen müssen. Dann hat WhatTheFont einem, mit etwas Glück, die richtige oder eine ähnliche Schriftart ausgespuckt. Der Photoshop Font Detector greift zwar auch auf die WhatTheFont Schriftenbibliothek und den selben Algorithmus zurück, allerdings spart man sich das abspeichern und hochladen des Bildes. Man klickt im Plugin einfach auf „Detect Font“ und schon wird man auf die WhatTheFont Seite weitergeleitet und die gewünschte Schrift ist bereits „hochgeladen“.
Diese Abkürzung vom Photoshop Font Detector finde ich sehr praktisch, allerdings macht das die Problematik mit der Schriftartenerkennung von WhatTheFont nicht besser. Ich habe fast noch nie exakt die richtige Schriftart bekommen, höchtens ganz gute Alternativen.

Fazit:
Die Idee, ein Schrifterkennungsplugin in Photoshop zu integrieren, ist toll, aber man sollte die Erkennungssoftware und Bibliothek die dahinter steckt verbessern. Da das ganze relativ schlecht funktioniert, fehlt mir hier einfach der Mehrwert. Das geschulte Auge eines erfahrenen Designers hilft einem meistens besser weiter, als der Photoshop Font Detector

Photoshop Font Detector ist kostenlos und funktioniert ab Adobe Photoshop CS5 auf Mac OS

[button color=“red“ size=“big“ alignment=“none“ rel=“follow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.layerhero.com/photoshop-font-detector/“]Jetzt kostenlos downloaden[/button]

 

Chris

UX Design Freelancer aus Berlin. Nie müde Projekte und Experimente nebenher zu betreiben. Ehemann, Vater und überzeugter Pflanzenfresser.